Montag, 21.11.2022

AUSGEBUCHT: Medizin am Mittwoch: Osteoporose im Fokus am 7. Dezember, 16 Uhr

Unter Osteoporose – auch bekannt als Knochenschwund – leiden rund sechs Millionen Menschen in Deutschland. Bei dieser Erkrankung des Skeletts verlieren die Knochen an Stabilität und Festigkeit, ihre Brüchigkeit nimmt zu. Die Diagnose stellt Betroffene und ihre Angehörigen vor viele Fragen. Daher lädt das Krankenhaus St. Joseph-Stift gemeinsam mit der Selbsthilfegruppe Osteoporose Bremen am 7. Dezember um 16 Uhr Betroffene und Interessierte zu einer kostenlosen Infoveranstaltung rund um das Thema Osteoporose.

mehr infos

Donnerstag, 06.10.2022

Lucia-Gottesdienst im Brustkrebsmonat Oktober

Am Donnerstag, 13. Oktober 18:00 laden das ökumenische Seelsorge-Team und das Brustzentrum in die Kapelle des St. Joseph-Stift ein.

mehr infos

Mittwoch, 28.09.2022

St. Franziskus-Stiftung und Marienhaus-Gruppe begrüßen positive Entscheidung des Bundeskartellamts zum geplanten Zusammenschluss auf Augenhöhe

Nachdem die St. Franziskus-Stiftung Münster (SFS) und die Marienhaus-Gruppe (MHG) Anfang März 2022 angekündigt hatten, das operative Geschäft beider Gruppen zusammenzuführen, hat nun das Bundeskartellamt in seinem gestern veröffentlichten Fallbericht den Zusammenschluss der beiden katholischen Unternehmen freigegeben. Beide Unternehmen begrüßen die formelle Entscheidung des Bundeskartellamts und werden nun in den kommenden Wochen die Arbeiten fortsetzen, um die weiteren Schritte zum Zusammenschluss vorzubereiten.

mehr infos

Freitag, 23.09.2022

Ausgezeichnete Versorgungsqualität: Darmkrebszentrum erneut zertifiziert

Die Deutsche Krebsgesellschaft (DKG) hat die hervorragende Arbeit des Darmkrebszentrums am St. Joseph-Stift mit einer erneuten Zertifizierung bestätigt. Das unabhängige Zertifizierungsinstitut OnkoZert bescheinigte damit dem spezialisierten Zentrum eine hohe medizinische und pflegerische Qualität bei der Behandlung von Patientinnen und Patienten mit Darmkrebs. Besonders hob der Prüfer die hohe Motivation und sehr gute Zusammenarbeit des Teams hervor.

mehr infos

Freitag, 29.07.2022

1111. Geburt im St. Joseph-Stift

Am 28.07. um 18:45 Uhr fand im Kreißsaal des St. Joseph-Stift die 1.111 Geburt des Jahres statt. Die Geburt der kleinen Marlia-Sophie sorgte aufgrund der „Schnapszahl“ beim Geburtshilfeteam der Schwachhauser Klinik in freudige Stimmung, für seine Eltern ist sie sowieso das größte Glück.

mehr infos

Mittwoch, 27.04.2022

sjs catering + management GmbH verschenkt zum Jubiläum Bäume an Kitas

Heute kam der Lieferwagen der sjs catering + management GmbH nicht wie üblich nur mit leckerem Mittagessen in die Kindergärten Borgfelder Butjer e.V. und Simon Petrus Kindertagesstätte in Habenhausen. Denn am Vormittag hatte Geschäftsbereichsleiter Uwe Dwinger anlässlich des zwanzigjährigen Bestehens der Catering eine ganz besondere Überraschung für die Kinder dabei: einen Apfelbaum. Insgesamt erhalten 15 Kitas, die zu den Kunden der Catering gehören, einen solchen Baum.

mehr infos

Mittwoch, 13.04.2022

Osteoporose im Fokus – Expertenhotline des St. Joseph-Stift zum Thema Knochenschwund

Unter Osteoporose – auch bekannt als Knochenschwund – leiden rund sechs Millionen Menschen in Deutschland. Bei dieser Erkrankung des Skeletts verlieren die Knochen an Stabilität und Festigkeit, ihre Brüchigkeit nimmt zu. Die Diagnose stellt Betroffene und ihre Angehörigen vor viele Fragen. Daher informieren am 27. April zwei Osteoporose-Expertinnen und Experten des Krankenhaus St. Joseph-Stift in einer kostenlosen Telefonhotline rund um die Erkrankung. Von 16 bis 18 Uhr beantworten Dr. med. Amit Choudhury, Chefarzt des Zentrums für Geriatrie und Frührehabilitation, und Oberärztin Maria Soledad Almada unter der Hotlinenummer (0421) 347 1005 individuelle Fragen, klären über das persönliches Risiko-Profil auf und informieren über die Möglichkeiten moderner Diagnostik.

mehr infos

Montag, 11.04.2022

Neuer Onlinekurs Babyschlaf: "Guten Abend, Gute Nacht"

Schlafentzug kann für Eltern zu einer großen Belastung werden. Deshalb bietet das physicum im St. Joseph-Stift im Mai und Juli jeweils einen Onlinekurs „Babyschlaf“ für betroffene Eltern an. In dem zweistündigen Seminar erhalten die Teilnehmenden Informationen über den natürlichen Babyschlaf, über die verschiedenen Schlafphasen und hilfreiche Inputs, wie man sein Baby liebevoll in den Schlaf begleiten kann.

mehr infos

Montag, 14.02.2022

Expertenhotline zum Darmkrebsmonat März

Im Rahmen des Darmkrebsmonat März bietet das Krankenhaus St. Joseph-Stift am Mittwoch, 02. März eine Telefonhotline „Darmkrebs“ für Betroffenen und Interessierten an. Von 16 bis 18 Uhr beantworten die Chefärzte der Inneren Medizin und der Chirurgie unter der Telefonnummer (0421) 347-1005 persönliche Fragen zum Thema Darmkrebs.

mehr infos

Freitag, 07.01.2022

Besuchsverbot ab 10. Januar 2022

Liebe Patient:innen, liebe An- und Zugehörige,

aktuell breitet sich die hochansteckende Omikron-Variante des Coronavirus immer weiter aus und der Inzidenzwert in Bremen erreicht täglich neue Höchstwerte.

In unserem Krankenhaus arbeiten wir nach einem strikten Hygienekonzept, um die Ausbreitung des Virus zu verhindern. Wir tun alles, um unsere Patient:innen und unsere über 1.000 Mitarbeiter:innen so gut es geht zu schützen. Um die Ansteckungsgefahr von außen so gering wie möglich zu halten, gilt daher ab Montag, 10. Januar 2022, bis auf weiteres ein Besuchsverbot in unserer Klinik.

Als Krankenhaus gehören wir zur kritischen Infrastruktur. Im Sinne unserer Patient:innen möchten wir drohende Personalengpässe vermeiden, um unserem Versorgungsauftrag und unserer Verantwortung auch weiterhin gerecht zu werden.

Wir beobachten den Verlauf der Pandemie und die Entwicklung der Zahlen in Bremen und umzu genau und hoffen, dieses Besuchsverbot bald wieder aufheben zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis

Ihr Team des Krankenhaus St. Joseph-Stift Bremen

mehr infos