Freitag, 07.01.2022

Besuchsverbot ab 10. Januar 2022

Liebe Patient:innen, liebe An- und Zugehörige,

aktuell breitet sich die hochansteckende Omikron-Variante des Coronavirus immer weiter aus und der Inzidenzwert in Bremen erreicht täglich neue Höchstwerte.

In unserem Krankenhaus arbeiten wir nach einem strikten Hygienekonzept, um die Ausbreitung des Virus zu verhindern. Wir tun alles, um unsere Patient:innen und unsere über 1.000 Mitarbeiter:innen so gut es geht zu schützen. Um die Ansteckungsgefahr von außen so gering wie möglich zu halten, gilt daher ab Montag, 10. Januar 2022, bis auf weiteres ein Besuchsverbot in unserer Klinik.

Als Krankenhaus gehören wir zur kritischen Infrastruktur. Im Sinne unserer Patient:innen möchten wir drohende Personalengpässe vermeiden, um unserem Versorgungsauftrag und unserer Verantwortung auch weiterhin gerecht zu werden.

Wir beobachten den Verlauf der Pandemie und die Entwicklung der Zahlen in Bremen und umzu genau und hoffen, dieses Besuchsverbot bald wieder aufheben zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis

Ihr Team des Krankenhaus St. Joseph-Stift Bremen

mehr infos

Freitag, 03.12.2021

Expertenhotline zum Aktionstag „Schilddrüse“

Das Krankenhaus St. Joseph-Stift bietet am Mittwoch, 08. Dezember eine Expertenhotline „Aktionstag Schilddrüse“ für Betroffene und Interessierte an. Im Fokus stehen ab 16 Uhr die Diagnostik und Therapie gut- und bösartiger Schilddrüsenerkrankungen. Drei Experten aus den Bereichen Nuklearmedizin, Endokrinologie und Chirurgie beantworten telefonisch Fragen zum Thema Schilddrüsenerkrankungen. Von 16-18 Uhr ist hierfür die Telefonnummer (0421) 347-1005 geschaltet.

mehr infos

Donnerstag, 11.11.2021

Bauchspeicheldrüsenerkrankungen im Fokus – Informationsveranstaltung zum Welt-Pankreaskrebstag im Bildungsforum St. Joseph-Stift

Bauchspeicheldrüsenkrebs zählt zu den gefährlichsten Krebsarten, da er häufig erst spät diagnostiziert wird. Auch bei chronischen Entzündungen, Tumoren und Zysten der Bauchspeicheldrüse müssen die Erkrankten behandelt und häufig operiert werden. Im Rahmen des 8. Welt-Pankreaskrebstages laden daher der Arbeitskreis der Pankreaskranken (AdP e.V.) und das Krankenhaus St. Joseph-Stift am Mittwoch, 24. November 2021 zu einer Infoveranstaltung ein, um über die bösartige Gewebsveränderung aufzuklären.

Patientinnen und Patienten, Angehörige und Interessierte können sich von 16:00 bis 18:30 Uhr im Bildungsforum St. Joseph-Stift im Ärztehaus Sankt Marien in zwei Vorträgen über Diagnose, Therapie und Nachsorge von Bauchspeicheldrüsenerkrankungen informieren und austauschen.

mehr infos

Freitag, 01.10.2021

Lucia-Gottesdienst am 12. Oktober

Anlässlich des Brustkrebsmonats Oktober lädt das St. Joseph-Stift von Brustkrebs betroffene Frauen und ihre Angehörigen am Dienstag, 12. Oktober um 18 Uhr zu einem ökumenischen Lucia-Gottesdienst in die Kapelle des Schwachhauser Klinikums ein.
„…denn keiner trägt das Leben allein“ – Das Ökumenische Seelsorgeteam und das Brustzentrum St. Joseph-Stift laden herzlich ein! Sie möchten gemeinsam mit den Frauen und ihren Angehörigen einen Gottesdienst der Ermutigung, Stärkung und gegenseitigen Solidarität feiern. Dabei wird über heilende und wohltuende Erfahrungen gesprochen – „mutig neue Türen öffnen“, ist der diesjährige Leitsatz. Dabei ist Raum gegeben, um Musik zu genießen, zu beten und den Segen Gottes zu spüren.

mehr infos

Donnerstag, 30.09.2021

Long Covid – ein Patient berichtet von seinem langen Weg zurück ins Leben

Bis zum 1. April 2021 geht es Thomas Schöning ausgezeichnet. Der 72-jährige Notar a.D. und Rechtsanwalt will sich langsam aus seinem Berufsleben zurückziehen. Er ist der Meinung, lange genug gearbeitet zu haben und möchte – jetzt wo auch das erste Enkelkind auf dem Weg ist – mehr Zeit für sich und seine Familie haben. Er trifft die entsprechenden Vorbereitungen. Doch an diesem 1. April nimmt sein Leben eine unerwartete Wendung. Ein routinierter Antigen-Test fällt positiv aus. Ein PCR bestätigt es: Schöning und seine Frau haben sich mit dem Corona-Virus infiziert.

mehr infos

Freitag, 13.08.2021

Trauerfeier erinnert an Sternenkinder

Am Dienstag, 17. August um 16:00 Uhr findet auf dem Huckelrieder Friedhof wieder eine ökumenische Trauerfeier mit anschließender Urnenbeisetzung für die in den Bremer Geburtskliniken still geborenen Kinder statt. Die Gestaltung übernehmen die Klinikseelsorgerinnen und -seelsorger der verschiedenen Kliniken.

mehr infos

Mittwoch, 21.07.2021

Skills Day Kreißsaaltraining – Notfalltraining für Experten

Anfang des Monats wurde der Kreißsaal im St. Joseph-Stift zum Ausbildungszentrum. 27 erfahrene Mitarbeitende aus verschiedenen Berufsgruppen übten den Ernstfall: Seltene Notfälle in der Geburtshilfe.

mehr infos

Montag, 12.07.2021

1000. Geburt im St. Joseph-Stift

Früh am Morgen um 4:39 Uhr erblickte heute (10.07.) die kleine Finja das Licht der Welt. Als 1000. Geburt dieses Jahres in der Schwachhauser Klinik ist sie nicht nur für ihre Eltern etwas ganz Besonderes.
Auch hinter der Maske kann man die Freude der Eltern erkennen: Für Mama Kerstin und Papa Sebastian aus Syke ist Finja das erste Kind. Die Geburt ihrer 50 cm großen und 2660 g zarten Tochter hat sich das Paar im St. Joseph-Stift gewünscht. Dass sie nun tatsächlich hier zur Welt kam, war dann aber doch überraschend.

mehr infos

Dienstag, 06.07.2021

Präsenzkurse finden wieder statt: Outdoor-Kurs Bodyforming in der Schwangerschaft

Das Team des physicum am St. Joseph-Stift startet wieder mit Kursen in Präsenz unter den geltenden Hygienerichtlinien. Ein besonderes Angebot ist ein Bodyforming-Kurs für Schwangere im Grünen.

mehr infos

Dienstag, 15.06.2021

Telefonhotline zur Welt-Kontinenz-Woche

Beckenbodenzentrum St. Joseph-Stift informiert am 23. Juni betroffene Frauen rund um das Thema Inkontinenz
Inkontinenz ist ein weitverbreitetes Leiden, das nicht nur Frauen in höherem Alter belastet. Wie schütze ich mich vor ungewolltem Urinverlust? Was kann ich tun, um meinen Beckenboden zu kräftigen? Wie lässt sich meine Blase beruhigen? Diese und weitere Fragen beantworten die Uro-Gynäkologinnen des Beckenbodenzentrums des St. Joseph-Stift in einer Telefonaktion im Rahmen der Welt Kontinenz-Woche. Am Mittwoch, 23.06. können sich betroffene Frauen mit ihren persönlichen Fragen von 16-18 Uhr unter (0421) 347 1005 an die Expertinnen wenden.

mehr infos