Dienstag, 11.06.2019

Arthrose – Therapien der Naturheilkunde

Schmerzen im Schultergelenk, den Händen oder den Knien kennen viele Menschen. Bis zu 40 Prozent der Deutschen leiden an den chronischen Schmerzen einer Arthrose. Am Mittwoch, 19. Juni, informiert Dr. Claudia Müller von der Klinik für Naturheilverfahren am St. Joseph-Stift um 18 Uhr über ergänzende naturheilkundliche Behandlungsmethoden der Arthrose. Der Eintritt ist frei. Um Anmeldung unter (0421) 347-1936 wird gebeten.

mehr infos

Montag, 27.05.2019

Diagnose Grauer Star – Welche Kunstlinse brauche ich?

Das Krankenhaus St. Joseph-Stift lädt in der Reihe „Medizin am Mittwoch“ am 5. Juni zum Vortrag „Diagnose Grauer Star – Welche Kunstlinse brauche ich?“ ein. Ab 17 Uhr informiert Jan Korde, Oberarzt der Augenklinik, über Symptome und die Behandlung der Katarakt.

mehr infos

Donnerstag, 16.05.2019

Das Marte Meo-Konzept als Förderansatz bei demenziell Erkrankten

Informationsabend für Angehörige am St. Joseph-Stift Das St. Joseph-Stift lädt am Mittwoch, 29. Mai im Rahmen der Reihe „Medizin am Mittwoch“ zum Informationsabend für Angehörige von Menschen mit Demenz ein. Ab 17 Uhr stellt die Physiotherapeutin und Marte Meo Supervisorin i.A. Anja Hein das Marte Meo-Konzept vor, das pflegenden Angehörigen einen neuen Zugang zu demenziell Erkrankten ermöglicht.

mehr infos

Montag, 29.04.2019

Fibromyalgie und ihre naturheilkundlichen Behandlungsmöglichkeiten

Die Klinik für Naturheilverfahren des St. Joseph-Stift widmet sich in der Reihe „Medizin am Mittwoch“ am 8. Mai der chronischen Schmerzstörung „Fibromyalgie“. Der Eintritt ist frei. Um Anmeldung unter (0421) 347-347 oder per E-Mail (mam@sjs-bremen.de) wird gebeten.

mehr infos

Dienstag, 16.04.2019

St. Joseph-Stift startet Spendenaktion im Rahmen des Jubiläums

Anlässlich des 150. Jubiläums startet das St. Joseph-Stift Bremen eine Spendenaktion, um neue Krankenhausbetten zu beschaffen. Neue, elektrisch verstellbare Betten erleichtern den Krankenhausalltag von PatientInnen und MitarbeiterInnen nachhaltig. Doch in den Krankenhausbugets stehen für solche Anschaffungen keine Mittel bereit.

mehr infos

Donnerstag, 04.04.2019

Sport, Bewegung und Ernährung bei Brustkrebs

Das Brustzentrum des St. Joseph-Stift veranstaltet im Rahmen der Reihe „Medizin am Mittwoch“ am 17. April einen Informationsabend für an Brustkrebs erkrankte Frauen: „Brustkrebs im Fokus: Sport, Bewegung und Ernährung“. Der Eintritt ist frei. Bitte unter (0421) 347-1986 anmelden.

mehr infos

Freitag, 29.03.2019

Aktionstage "Weil DU die Zukunft bist"

Unter dem Motto "Weil DU die Zukunft bist!"hat das St. Joseph-Stift einmal mehr seine Türen geöffnet, um Kindern und Jugendlichen aus Bremen und umzu Einblicke in die vielfältige Berufswelt eines Krankenhauses zu bieten. Anlässlich des bundesweiten Boys' and Girls' Day informierten sich am Donnerstag etwa 150 Schüler über Pflegeberufe. Bereits am Mittwoch besuchten mehrere Schulklassen das Stift, um mehr über das Krankenhaus und Karrieremöglichkeiten im Gesundheitswesen zu erfahren.

mehr infos

Donnerstag, 21.03.2019

Wenn die Galle Beschwerden verursacht

Unter dem Titel „Wenn die Galle Beschwerden verursacht“ widmen sich Chefärzte des St. Joseph-Stift dem Thema Galle im Rahmen der Reihe „Medizin am Mittwoch“ am 3. April um 16 Uhr. Der Eintritt ist frei. Um Anmeldung unter (0421) 347-347 wird gebeten.

mehr infos

Sonntag, 17.03.2019

Frühlingserwachen - Barockes Jubiläumskonzert in der Kapelle St. Joseph-Stift

Im Rahmen der Festwochen zum 150. Jubiläum lädt das Krankenhaus St. Joseph-Stift am Freitag, 22. März zu einem Konzert mit den Bremer Philharmonikern in die Kapelle des Hauses ein. Das Konzert "Frühlingserwachen" mit barocken Stücken beginnt um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei - um eine Spende wird gebeten.

mehr infos

Dienstag, 12.03.2019

Herz aus dem Takt – Vorhofflimmern und Schrittmachertherapie

In der Reihe „Medizin am Mittwoch“ informiert der Kardiologe Dr. Malte Siemer, Oberarzt in der Medizinischen Klinik des St. Joseph-Stift, am 20. März über die Symptome und mögliche Therapieformen bei Herzrhythmusstörungen. Der Vortrag beginnt um 16 Uhr. Eintritt frei. Anmeldungen unter (0421) 347-347.

mehr infos