Physiotherapie und Physikalische Therapie

Die Physiotherapie (bis 1994 auch Krankengymnastik genannt) hat zum Ziel, die Bewegungs- und Funktionsfähigkeit des Körpers zu erhalten oder wiederherzustellen. Der Schwerpunkt der Physiotherapie in der Geriatrie liegt in der Nachbehandlung nach orthopädischen Eingriffen (z.B. Hüfte, Knochenbrüche), neurologischen Erkrankungen (z.B. Schlaganfall) oder schweren sonstigen Erkrankungen (z.B. Herz-Operation) mit dem Ziel, die Beweglichkeit und Kraft des Patienten und seiner Steh- und Gehfähigkeit wiederherzustellen. Ziel ist die bestmögliche Selbstständigkeit sowie die Sturzprophylaxe.

Die Physikalische Therapie fasst solche medizinischen Behandlungsformen zusammen, die auf physikalischen Methoden beruhen. Dazu zählen unter anderem Wärme, Elektrotherapie, Wasseranwendungen und mechanische Behandlungen, wie Massage und Lymphdrainage. In der Geriatrie kommen Maßnahmen der physikalischen Therapie nach langer Bettlägerigkeit, bei Ödembildung, nach Entfernung von Lymphknoten, bei eingeschränkter Durchblutung nach einer Operation oder einem Schlaganfall zum Einsatz.

In der Geriatrischen Tagesklinik und auf den geriatrischen Stationen erhalten die Patienten täglich - spätestens am zweiten Tag der Aufnahme - Physiotherapie und/oder Physikalische Therapie. Die Mobilisierung beginnt am ersten Tag der Aufnahme.

Auf den Stationen stehen Therapieräume mit modernen Geräten zur Verfügung. Dort werden die Patienten täglich in der Regel von derselben Therapeutin behandelt. Neben der Einzeltherapie finden auf Station einmal und in der Geriatrischen Tagesklinik zweimal täglich Gruppentherapieangebote zur Sturzprophylaxe sowie Hockergymnastik statt.

Bei Bedarf steht für stationäre und tagesklinische Patienten unser Therapiebad für Einzel- und Gruppenbehandlung zur Verfügung.

 

Zu unserer Ausstattung gehören:

  • Moderne Therapieräume im stationären Bereich, der Geriatrischen Tagesklinik sowie der Ambulanz
  • Ein Therapiebad

Verschiedenste Physiotherapeutische und Reha-Geräte gehören zu unserem Angebot:

  • Gleichgewichtsgeräte „Galileo“, „Vestimed“, „Posterior-med“
  • Laufband mit Stehsicherung
  • Schlingentisch
  • Ergometer
  • Stehtisch nach Schlaganfall

Zusätzlich besteht eine neu eingerichtete Abteilung der Medizinischen Trainingstherapie (MTT). In großzügigen hellen, klimatisierten Räumlichkeiten können Sie als Patient stationär wie auch ambulant gezielt am Gerät muskuläre Defizite auftrainieren.