Weiterbildung zur/zum Fachärztin/Facharzt für Innere Medizin und Zusatzbezeichnung Geriatrie

Wir bieten Ihnen als Assistenzärztin/arzt in unserer Klinik eine fundierte Weiterbildung zum Facharzt / zur Fachärztin für Innere Medizin und zur Zusatzbezeichnung Geriatrie.

Diese beinhaltet:

  • die volle, 18-monatige Weiterbildungsermächtigung der Ärztekammer Bremen für Innere Medizin (Basisweiterbildung) zusammen mit der Medizinischen Klinik, Dr. med. Ch. Pox 
  • die volle, 18-monatige Weiterbildungsermächtigung der Ärztekammer Bremen für die Zusatzbezeichnung Geriatrie
  • die volle, 24-monatige Weiterbildungsermächtigung der Ärztekammer Bremen zusammen mit der Medizinischen Klinik, Dr. med. Ch. Pox, für Innere Medizin
  • die Arbeit in einem freundlichen und flexiblen, multidisziplinären Team
  • das Erlernen und Beherrschen praktischen Arbeitens, am Patienten und mit nicht-invasiver und invasiver Diagnostik
  • Rotation durch die Abteilungen (Medizinische Klinik und Zentrum für Geriatrie und Frührehabilitation mit gemeinsamen Diensten am Wochenende in der Notfallambulanz und innerhalb des Zentrums (Station, Tagesklinik)
  • die Einarbeitung unter Bereitstellung eines persönlichen Tutors
  • tägliche Teambesprechungen und das Pflegen des regelmäßigen kollegialen Dialogs
  • regelmäßige Weiterbildungsgespräche mit dem Chefarzt
  • eine interne Fortbildung, welche über die Ärztekammer Bremen mit einem CME-Punkt zertifiziert ist
  • eine von uns aus mindestens jährlich ausgerichtete, überregionale CME-zertifizierte Fortbildung

Das Weiterbildungscurriculum

Ziel unserer Weiterbildungsaktivitäten ist eine an internationale Standards angelehnte kompetenzorientierte Weiterbildung. Grundlage der Organisation der individuellen Weiterbildung ist das Curriculum. Es legt fest, welche Kompetenzen wann erlernt werden sollen. Wir legen großen Wert darauf, unsere Assistenten so zu qualifizieren, dass sie die Weiterbildung bei der Bewältigung der Arbeitsanforderungen in der Abteilung bestmöglich unterstützt.