Montag, 12.12.2016

Altersbedingte Makuladegeneration

Augenklinik des St. Joseph-Stift informiert über häufige Alterserkrankung der Netzhaut

Im Rahmen der Reihe „Medizin am Mittwoch“ berät am 18. Mai der Oberarzt der Augenklinik Dr. Murat Çil zu den Behandlungsmöglichkeiten einer der häufigsten Erkrankung der Netzhaut: der altersbedingte Makuladegeneration, kurz AMD. Rund 4,5 Millionen Menschen in Deutschland leiden an dem Verfall der Makula-Zellen im Auge, die für scharfes und farbiges Sehen zuständig sind. Die AMD ist nicht heilbar, wird sie aber frühzeitig festgestellt und behandelt, kann der Verlauf verlangsamt werden. 

Jeder dritte Deutsche über 60 ist von AMD betroffen. Auslöser für das Schwinden der Sehkraft sind Ablagerungen unter der Netzhaut. Die Folge: in der Mitte des Gesichtsfeldes entsteht ein grauer Schatten, alles wirkt verschwommen, Farben sind schwer unterscheidbar. Dabei unterscheidet man zwischen der trockenen und der feuchten AMD, wobei die feuchte Form sich häufig aus der trockenen entwickelt. Dr. Çil erläutert in seinem Vortrag am Mittwochabend die Entstehung der altersbedingten Augenerkrankung, die Wichtigkeit der Früherkennung und welche Therapiemöglichkeiten und Hilfsmittel es bei der AMD gibt. Im Anschluss an den Vortrag steht der Facharzt für Augenheilkunde für Fragen zur Verfügung.

Der Eintritt ist frei. Um Anmeldung unter (0421) 347-1936 wird gebeten.

 

Datum: 14. Dezember 2016
Beginn: 17.00 Uhr 
Ort: Schulungszentrum des St. Joseph-Stift (Eingang Schubertstraße)

 

Über Medizin am Mittwoch
Unter dem Titel „Medizin am Mittwoch“ veranstaltet das Krankenhaus St. Joseph-Stift 14-tägig Seminare für Betroffene und interessierte Laien. Das Themenspektrum der Veranstaltungen rund um die Gesundheit reicht vom Umgang mit an Demenz Erkrankten bis zu Tipps für einen gesunden Rücken. Die Vorträge halten jeweils Fachexperten aus Medizin, Pflege und Therapie. "Medizin am Mittwoch" findet immer im Schulungszentrum des St. Joseph-Stift, Eingang Schubertstraße, statt. Der Eintritt zu den Veranstaltungen ist frei. Eine Anmeldung ist telefonisch oder per E-Mail (mam(at)sjs-bremen.de) möglich.