Der Sozialdienst

Das Team des Sozialdienstes

Der Sozialdienst bietet Ihnen als Patientinnen und Patienten im stationären und teilstationären Bereich Hilfe und Beratung an. Unsere Aufgabe ist es, Ihnen die Rückkehr in Ihr gewohntes soziales Umfeld, oder die Gestaltung einer neuen Lebensplanung zu erleichtern.
Wir arbeiten eng mit anderen Berufsgruppen und Institutionen innerhalb und außerhalb der Klinik zusammen.

Wir beraten und informieren Sie und Ihre Angehörigen z. B.

  • zu Fragen der Pflegeversicherung
  • zu Möglichkeiten der hauswirtschaftlichen Unterstützung und Pflege zu Hause
  • zu sozialen und wirtschaftlichen Hilfen
  • über Zuständigkeiten von Organisationen, Behörden, Einrichtungen und Diensten in Ihrem Stadtteil
  • zu Kurzzeitpflege-, Tagespflege- und Pflegeheimeinrichtungen
  • Beratung und Beantragung von Anschlußheilbehandlungen 

Wir helfen z. B.

  • bei der Vermittlung von ambulanter häuslicher Pflege
  • bei der Vermittlung von Haushaltshilfen
  • bei der Kostenregelung und Suche eines Heim- oder Kurzzeitpflegeplatzes
  • bei der Einleitung betreuungsrechtlicher Maßnahmen

Wenn Sie Fragen oder Probleme haben, vereinbaren Sie bitte einen Gesprächstermin mit uns. Sollten Sie uns nicht persönlich erreichen, können Sie eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen.

Unsere Beratung erfolgt vertraulich. Telefonische Auskünfte und Beratungen sind ebenfalls möglich. Sie erreichen uns telefonisch oder per E-Mail unter:

Ute Kamp
Fon: (0421) 347 - 1750
UKamp(at)sjs-bremen.de

Wiebke Beckröge
Fon: (0421) 347 - 1751
WBeckroege(at)sjs-bremen.de

Anke Brasgalla
Fon: (0421) 347 - 1752
abrasgalla(at)sjs-bremen.de

Karla Abeln
Fon: (0421) 347 - 1743
KAbeln(at)sjs-bremen.de

Dagmar Seidel-Friedrich
Fon: (0421) 347 - 1761
DSeidel(at)sjs-bremen.de

Lena Spiekermeier
Fon: (0421) 347 - 1754
LSpiekermeier(at)sjs-bremen.de

Fax: (0421) 347 - 1657 

Unser Büro ist montags bis donnerstags von 08.00 bis 15.00 Uhr und freitags von 08.00 bis 14.00 Uhr besetzt.

Sollten Sie uns nicht persönlich erreichen, da wir viel Zeit auf den Stationen im Patientengespräch verbringen, hinterlassen Sie uns bitte eine Nachricht auf unserem Anrufbeantworter. Wir rufen Sie dann umgehend zurück!