Vor der Geburt

Risiken minimieren: Perinatale Schwangerschaftsmedizin

Wenn Sie Sorge haben, Ihr Kind könnte nicht gesund sein, wenn sich in der Schwangerschaft Komplikationen einstellen oder Sie einfach nur wissen wollen, ob alles in Ordnung ist und keine Risiken bestehen, dann sind Sie in unserem Bereich für perinatale diagnostische Schwangerschaftsmedizin besonders gut aufgehoben. Wir beraten und untersuchen Sie, um Erkrankungen und Fehlbildungen Ihres Kindes noch im Mutterleib ausschließen zu können. Dafür gibt es verschiedene Untersuchungen.  

  • Wir beraten und untersuchen Sie, um Erkrankungen und Fehlbildungen Ihres Kindes noch im Mutterleib ausschließen zu können, z. B. durch Ultraschall (Nackentransparenzmessung, 4D-Ultraschall, Echokardiographie, Dopplersonographie) und frühe Fehlbildungsdiagnostik (Stufe DEGUM II); Chorionzottenbiopsie u. Fruchtwasserpunktion.
  • Wenn es nötig ist, können wir Ihr ungeborenes Kind bereits im Mutterleib medizinisch behandeln.
  • Wir behandeln Sie sorgsam bei allen Formen der Schwangerschaftskomplikation: Gestose, Rhesusunverträglichkeit, Diabetes.
  • Wir begleiten Sie zuverlässig bei Risikoschwangerschaft: Mehrlingsschwangerschaften und ihre Komplikationen, Placentainsuffizienz und reduzierter Fruchtwassermenge, kindliche Entwicklungsstörungen.
  • Auch hier arbeiten wir Hand in Hand mit der neonatologischen Überwachungseinheit und anderen Abteilungen bei uns im Hause zusammen.

Lernen Sie uns kennen:
Beim Informationsabend
für werdende Eltern

Besuchen Sie unsere Geburtshilfe! Jede Woche geben wir Ihnen einen
Einblick, wie Sie selbstbestimmt und sicher bei uns entbinden können.
Sie lernen uns und die Angebote der Geburtshilfe kennen, mit der wir
Ihre Entbindung bei uns unterstützen können. Unsere Hebammen,
Frauenärzte/-ärztinnen und Kinderärzte/-ärztinnen beantworten gern
Ihre Fragen und helfen Ihnen fachkundig weiter.


Treffpunkt: Donnerstags um 18:30 Uhr an der Information beim Haupteingang. Anmeldung nicht nötig!

Bald ist es soweit... Geburtsvorbereitung in der Elternschule

Wir möchten Sie unterstützen, sich als werdende Mutter und zukünftige Eltern bestmöglich auf die Geburt Ihres Kindes vorzubereiten. In den Geburtsvorbereitungskursen unserer Elternschule können Sie sich körperlich und geistig auf das große Ereignis einstimmen. Wir besprechen all Ihre Fragen zu Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett, auch Ihre Sorgen oder gar Ängste. Darüber hinaus üben wir Atemtechniken und Sie erfahren, wie Sie Ihren Körper durch Gymnastik und Entspannung auf die Geburt vorbereiten können. Sie können unter Anleitung verschiedene Gebärhaltungen ausprobieren und lernen Ihr Becken und Ihren Beckenboden für die Geburt unterstützend einzusetzen. Wir zeigen Ihnen Massagetechniken und bereiten Sie auf den Umgang mit dem Geburtsschmerz vor.

Neben klassischen Vorbereitungskursen bietet die Elternschule auch Entspannungskurse wie Yoga, Aquarelax oder Akupunktur für Schwangere an. Eine Übersicht über alle Kurse erhalten Sie in unserem Kursprogramm.