Fortbildungsveranstaltungen der Klinik für Anästhesiologie und operative Intensivmedizin

Chefarzt Prof. Dr. med. Karsten Jaeger
(Seminarraum und Termine nach Rücksprache mit dem Sekretariat, Tel: 347-1502)

Der Anästhesist

(Generalist mit speziellen Kenntnissen, Anästhesie, Intensivmedizin, Notfallmedizin und Schmerztherapie)

Grundlagen der Beatmung

  • Freimachen und Freihaltung der Atemwege, Teil I
  • Freimachen und Freihaltung der Atemwege, Teil II
  • Anästhesie in der Gynäkologie und Geburtshilfe
  • Thorakale Periduralanästhesie
  • Periduralanästhesie in der Gynäkologie
  • Reanimation – der ILCOR-Algorhythmus
  • Die fiberoptische Intubation
  • Plexusanästhesie
  • Enterale und parenterale Ernährung
  • Anästhesie im Kindesalter
  • Transfusionstherapie
  • Muskelrelaxantien und der Einsatz von Succinylcholin
  • Standards bei der Prämedikation
  • Prävention katheterassoziierter Infektionen

In der Klinik für Anästhesie und operative Intensivmedizin erlernen Studenten die Grundlagen der verschiedenen Narkosetechniken und führen unter fachärztlicher Aufsicht eigenständig Anästhesien
durch. Besonderer Wert wird dabei auf die Handhabung zur Sicherung der Atemwege gelegt. Auf der Intensivstation werden Sie in die Versorgung kritisch kranker Menschen eingeführt. Dazu zählen die Beatmungstherapie, parenterale Ernährung, hämodynamisches Monitoring und Sterbebegleitung in Zusammenarbeit mit den Seelsorgern des Krankenkenhauses St. Joseph-Stift.